Helfer für Hindelbank Rennen gesucht

Alle Jahre wieder.

Es werden wieder Helfer für die Frühlingsrennen in Hindelbank gesucht. Der RC Steffisburg hat den Posten 9.
Datum: Samstag 03. März 2018

 

Bitte meldet euch bis spätestens am 18. Februar 2018 bei mir an. michelluginbuehl@me.com

 

Achtung: Falls der RC Steffisburg zu wenige Helfer findet, werden die Fahrer des RCS als Helfer eingesetzt und können somit nicht starten.

mehr lesen

Quercup 3. Lauf Aeschlen

Die wohl einzig positive Seite der globalen Erwärmung gewährte uns an den vergangenen zwei RCS Querrennen angenehme Temperaturen und eine schneefreie Rennstrecke. Für das Abschlussrennen in Aeschlen hatte das Wetter aber seinen eigenen Plan und bescherte uns Verhältnisse wie sie vor 30 Jahren um diese Jahreszeit wohl so üblich waren. Eine schöne Schicht Schnee und  kalte -5° Grad erwarteten die 9 Fahrer am Start, es liessen sich also nur die härtesten Biker  vor Ort blicken. Die Ausgangslage betreffend der RCS Quermeisterschaft versprach übrigens Spannung pur, denn alle drei  für den Gesamtsieg in Frage kommenden Rennfahrer standen an der Startlinie. Rönsä Rohrer würde ein zweiter Platz reichen… für Jan Schär oder Haussener Matthias müsste noch ein Sieg her um die Meisterschaft zu gewinnen. Beim Einfahren gab es noch den einen oder anderen unberührten Powder zu  vercharren, im Rennen war dann aber das meiste bereits schön gespurt. Nach dem Start setzte sich Querking Matt alsbald an die Spitze und fuhr allen davon und stoppte erst wieder als unbedrängter Sieger im Ziel. Dahinter war Rönsä auf dem guten Weg den Sieg der Gesamtwertung als zweiter ins trockene zu fahren. Es war aber nicht wirklich sein Tag und als Jan Schär mit Lichtgeschwindigkeit an ihm vorbeizog war der Mist geführt. So gewann Haussener Matthias die RCS Quermeisterschaft und dies bereits zum gefühlten 1000 Mal. René Rohrer wurde zweiter und Jan Schär konnte sich als 3ter des Quercups ausrufen lassen. Im Anschluss an das Rennen wärmte sich das Fahrerfeld im Schützenhüttli an der extrem feinen Suppe wieder auf und spätestens beim Kuchen waren die kalten Finger vergessen…

Merci an die Familie Beutler für die Organisation des Rennens sowie den kulinarische Abschluss des RCS Jahres 2017…

Download
2017-12-10_Rangliste Quer Aeschlen
2017-12-10_Rangliste Quer Aeschlen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.6 KB
mehr lesen

Gesamtranglisten Bike & Bärguuf Cup online

Die Gesamtranglisten vom Bike Cup und Bärguuf Cup 2017 sind online.

Zu finden hier

 

Der Bike Cup wurde wiedermal von René Rohrer gewonnen, zweiter mit nur drei Punkten Rückstand ist Simu Wenger. Dritter mit deutlichem Abstand Sacha Duc.

 

Im Bärguuf Cup sicherte sich Florian Thie den Sieg mit zwei Punkten Vorsprung auf Kevin Jost. Dritter wird Hansueli Stauffer. Bei den Damen gewinnt Cornelia Hug.

 

 

Quercup 2. Lauf im Emberg

Heute Sonntag fand das zweite Quer im Cup 2017 statt. Auch heute hatten wir Wetterglück. Am Samstag war das Wetter dermassen garstig, ein Rennen 24h früher wäre kein Spass gewesen. Heute Morgen hatte Frau Holle ihre Bettlaken für uns ein wenig geschüttelt und die Strecke weiss gepudert. Abkürzen war also nichts, die Spuren wären sofort sichtbar gewesen. Aber der weisse Flockenteppich verdeckte auch die zahlreichen Reste von 🐮-fladen, hatten doch bis letzte Woche noch die Guschti die Strecke bewohnt. Die bewährte Strecke im Emberg/Rufeli wurde um zwei kleine Anpassung bereichert, was die Strecke zwar ein wenig verlängerte, aber nicht weniger anstrengend machte.

14 Biker und eine Bikerin wagten sich auf die neun Runden plus Startschlaufe (=10 Zielpassagen auf der Rangliste). Schnellster war wie im Cher Dänu Daniel Eymann, gefolgt von Jan Schär und Cuche, der Altmeister Mat Haussener und Simon Wenger auf die Ehrenplätze verwies. Cornelia Hug siegte bei den Damen und kann sich bereits Quermeisterin 2017 nennen. 

 

Bericht: Simon Spring

mehr lesen

Superpreis 2016 von Simu Wenger

Wow, gewann ich doch tatsächlich den SuperpreisJ. Für welche Option soll ich mich jetzt entscheiden? Mich hätte alles angesprochen, aber das Fotoshooting sollte das Rennen machen. Schon im Frühling wurde fleissig nach einem passenden Termin gesucht um ja nicht in letzter Minute noch etwas hinpfuschen zu müssen. Doch wie es so geht klappte es dann doch erst in zweitletzter Minute. Aber dann passte alles: Ich hatte frei, Hänsu Zeit und dank spontanen Schwiegereltern, die das Kinderhüten übernahmen, konnte auch Nicole dabei sein. Und hey, das Wetter war top J

mehr lesen

Quercup 1. Lauf in Längenbühl

Fazit Nr. 1: Petrus muss ein RCSler sein! War doch fürs Weekend Horrorwetter angesagt, waren die Bedingungen während dem Race ganz passabel und die Temperaturen angenehm mild.

mehr lesen